interview

Mahala Rai Banda

Interview mit Aurel Ionita

“Durch die Musik hat sich in unserem Leben vieles zum Guten gewendet!”

Aurel Ionita ist Violinist, Komponist und Kopf der rumänischen Erfolgsband Mahala Rai Banda. Obwohl gerade äusserst beschäftigt, stand er Gypsy Music Network für ein kurzes, aber äusserst interessantes Gespräch Rede und Anwort.

foto-iga-wojtek-krajnik-quelle-asphalt-tango-de

foto: iga & wojtek krajnik / quelle: asphalt-tango.de

Hallo Aurel stell dich und deine Band bitte kurz vor.

Hallo und guten Tag! Mein Name ist Aurel Ionita und ich bin der Gründer der Gruppe Mahala Raï Banda. Nach mehreren Kollaborationen mit verschiedenen Künstlern in Rumänien, hatte ich Anfang der 2000 Jahre beschlossen meine eigene Gruppe zu gründen. 2004 konnten wir dann unser erstes Album mit dem Titel “Mahala Rai Banda” auf dem belgischen Label “Crammed Disc” veröffentlichen.

“Mahalageasca” war ja 2005 ein Riesen Hit. Wie kam es überhaupt zur Zusammenarbeit mit Shantel?

Unsere Zusammenarbeit mit Shantel war völlig spontan. Wir spielten dazumal an einem Bucovina Club Abend von DJ Shantel in Franfurt. Er war bereits in dieser Zeit als DJ und Remixer aktiv. Die Chemie zwischen uns stimmte, und er begleitete uns teilweise bei der Album Produktion unseres Debut Album . Weil wir mit dem Resultat sehr zufrieden waren, beschlossen wir einige Songs nochmals von ihm Remixen zu lassen. Niemand konnte zu diesem Zeitpunkt wissen dass sich diese Songs zu solchen internationalen Hits entwickeln würden.

Shantel ist an dieser Welle von neuer und moderner Balkan Musik massgeblich verantwortlich.  Für mich hat er diesen Stil wie fast kein anderer geprägt und ich bin ihm sehr dankbar, weil auch wir von dieser Welle sehr profitieren konnten. Durch den Erfolg sind wir eine respektierte Band in der Musikwelt geworden.

Eure Vorliebe für Reggea ist ja bereits bekannt. Aber wie kommt eine Roma-Band aus Rumänien dazu, zum 50 Jahrestag der jamaikanischen Unabhängigkeit ein Tribut-Album zu veröffentlichen?

Wenn wir mit einem großen Pionier des Balkan-Beat zusammen arbeiten konnten (Shantel), warum dann nicht auch mit den Grössen der aktuellen Reggae Musik? Zwischen Reggae und Balkan-Roma Musik gibt es eine Menge Gemeinsamkeiten. Beide Musik Stile sind in ihren Kulturkreisen sozusagen die Soul-Musik. Wir Roma sind zudem äusserst anpassungsfähig, und mögen es neue musikalische Wege zu gehen. Und die Symbiose hat ja schlussendlich auch prächtig funktioniert!

International seid ihr ja eine feste Grösse der Balkan/Gypsy/World-Music Szene. Wie sieht es in eurer Heimat aus? Kennt man euch dort genauso?

Obwohl die Musik aus diesen Ländern kommt, ist die Bekanntheit in den Herkunftsländern paradoxerweise meist immer noch sehr gering. In Rumänien steckt diese Art von Musik immer noch in den Kinderschuhen. Nach dem Erfolg mit dem Lied “Mahalageasca” wurde man auch auf uns aufmerksam, und es hat sich für uns zum Glück ein wenig geändert. In der Zwischenzeit erhalten wir regelmässig Einladungen zu Konzerten und anderen Veranstaltungen zb. Radio- und Fernsehauftritten. Und zu privaten Hochzeiten werden wir auch immer wieder mal gebucht.

Die drei Musik-Videos die ihr mit dem polnischen Regisseur Piotr Smoleński aufgenommen habt, sind wirklich ausserordentlich. Sind diese Songs Vorboten eines neuen Albums?

Ja, die Videos waren ein grosser Erfolg. Sie sind sehr gut beim Publikum angekommen, und auch wir sind sehr zufrieden mit dem Resultat. Piotr Smolenski ist ein Kenner der Musik des Ostens, und er konnte sehr genau die Stimmung unserer Songs visuell umsetzen. Das ist nicht selbstverständlich.

Mit Mahala Rai Banda arbeiten wir in der Tat gerade an etwas neuem mit dem Arbeitstitel “NOVA MAHALA”. Ich denke, im nächsten Jahr beenden wir die Aufnahmen für diese neue CD. Ich möchte noch nicht allzuviel verraten, aber ich denke wir werden das Publikum sehr überraschen können. Wir haben die Dinge, und die wunderbaren Menschen und Orte die wir in den vergangenen Jahren sehen und kennen lernen durften, versucht zu verarbeiten. Weisst du, durch die Musik hat sich in unserem Leben vieles zum Guten gewendet, und das wollen wir den Menschen zurückgeben. All das wird auf der neuen CD hörbar sein.

Wir freuen uns schon darauf! Ich danke dir für das interview und weiterhin viel Erfolg mit Mahala Rai Banda!

Source: gypsy-music.net

Pentru a personaliza și îmbunătăți experiența dumneavoastră pe site-ul nostru, mahalaraibanda.ro utilizează fișiere de tip cookie. Prin continuarea navigării pe site sau prin apăsarea butonului “Accept”, sunteți de acord cu stocarea cookie-urilor primare și terțe.

Privacy Settings saved!
Setari confidentialitate

Când vizitați mahalaraibanda.ro, acesta poate stoca sau prelua informații din browserul dvs., mai ales sub formă de cookie-uri. Controlați-vă serviciile Cookie personale aici.

Aceste module cookie sunt necesare pentru funcționarea site-ului web și nu pot fi dezactivate în sistemele noastre.

Pentru a utiliza acest site web, folosim următoarele cookie-uri tehnice necesare.
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Refuz tot
Accept Tot